Frauen sind Männern im Knüpfen von tragfähigen Verbindungen überlegen

PersönlichkeitWenn es nach den Wiener Komplexitätsforschern Michael Szell und Stefan Thurner geht, sind Frauen Männern im Herstellen tragfähiger Verbindungen überlegen. Die Forscher analysierten das Verhalten von 300.000 Nutzern des sozialen Computerspiels „Pardus“ und kamen zu einem überraschenden Ergebnis. Spielerinnen knüpften schneller Freundschaften, die überdies länger hielten als jene der männlichen Mitstreiter. Darüber hinaus legten sie Wert darauf, ihre Bekanntschaften auch untereinander zu vernetzen. Eine herausragende Fähigkeit – im sozialen Bereich und dann, wenn es um die Zusammenarbeit auf der gleichen Hierarchieebene geht. Nach oben bringt einen dieses Verhalten allerdings leider selten. Das schafften Männer besser, die ziel- und zweckorientierter agierten als ihre Mitspielerinnen. Das bestätigt auch eine Studie des Karrierenetzwerks Xing. Männer suchen dort eher Kontakt zu Rädelsführern und Multiplikatoren und können dadurch ein Drittel mehr nützliche Kontakte generieren als Frauen. Mehr dazu HIER.

Kommentar schreiben